Australian Zoo

Mit der Buchung des Hostels nahmen wir ein Angebot war, das einen Besuch des Australian Zoos beinhaltete. Der Australian Zoo ist sowas wie der Nationalzoo, welcher von Steve Irwin, dem „Crocodile Hunter“ gegründet wurde. (Und welcher im Jahr 2006 von einem Rochen tödlich verwundet wurde).

Da es hier bei mir gerade sehr spät ist, belasse ich es bei den Bildern.
Einzig zu den Koalas muss noch erwähnt werden, dass es uns ein Rätsel ist, wie diese Tiere so lange überleben konnten. Aufgrund des geringen Energiegehaltes der Eukalyptusblätter bewegen sich diese Tiere 18-20 Stunden am Tag gar nicht und hängen auf einem Baum herum, bis sie der meinung sind, ein anderer Baum hätte bessere Blätter zu bieten. Man kann sie quasi vom Baum Pflücken und auch bei Feuern werden sie nicht wirklich aktiver. Trotzdem sind sie natürlich sehr putzig und schön anzuschauen. Und ab und zu sogar wach…

 

Am Eingang wurden wir gleich mal per Koala empfangen.

Am Eingang wurden wir gleich mal per Koala empfangen.

Weiter ging es mit ein paar Kamerascheuen Landschildkröten. (Eventuell war auch einfach nur das Fressen interessanter als die Zuschauer.)

Weiter ging es mit ein paar Kamerascheuen Landschildkröten. (Eventuell war auch einfach nur das Fressen interessanter als die Zuschauer.)

Australische giftige Schlange Nr. 1.

Australische giftige Schlange Nr. 1.

Australische giftige Schlange Nr. 2.

Australische giftige Schlange Nr. 2.

Australische nicht giftige Schlange Nr. 3. (Außerdem nicht mehr sehr lebhaft.)

Australische nicht giftige Schlange Nr. 3. (Außerdem nicht mehr sehr lebhaft.)

Australische giftige Schlange Nr. 4.

Australische giftige Schlange Nr. 4.

Wombat mit Baby im Anhang.

Wombat mit Baby im Anhang.

Australischer Einwohner und australischer Ureinwohner.

Australischer Einwohner und australischer Ureinwohner.

Mit Baby auf dem Rücken können sich die sonst so trägen Koalas plötzlich sehr schnell fortbewegen.

Mit Baby auf dem Rücken können sich die sonst so trägen Koalas plötzlich sehr schnell fortbewegen.

Roter Panda... Ja, die hab ich davor auch noch nie gesehen!

Roter Panda… Ja, die hab ich davor auch noch nie gesehen!

Recht desinteressierter Tiger.

Recht desinteressierter Tiger.

Drei Giraffen mit dem Futternapf, standen auf der Steppe und erzählten sich was. Da kam das Zebra her, fragt: "Was ist denn das?" Drei Giraffen um den Futternapf!

Drei Giraffen mit dem Futternapf,
standen auf der Steppe und erzählten sich was.
Da kam das Zebra her, fragt: „Was ist denn das?“ Drei Giraffen um den Futternapf!

Und ein paar Rhinos...

Und ein paar Rhinos…

Mittags ging es zur großen Show im Kolosseum.

Mittags ging es zur großen Show im Kolosseum.

"Digger" war auch schon da.

„Digger“ war auch schon da.

Jumping Crocodile.

Jumping Crocodile.

Und zum Nachtisch noch ein Hühnchen...

Und zum Nachtisch noch ein Hühnchen…

Dieses Tier heißt im Englischen "Echidna". Auf deutsch hat es den wundervollen Namen "Schnabeligel"...

Dieses Tier heißt im Englischen „Echidna“. Auf deutsch hat es den wundervollen Namen „Schnabeligel“…

.

.

Nochmal Fütterung.

Nochmal Fütterung.

Zum Abschlus noch dieie Gründungsfamilie des Parkes.  Hinten Steve. Davor von Links: Terri, Robert, Bindi und Sui.

Zum Abschlus noch dieie Gründungsfamilie des Parkes.
Hinten Steve. Davor von Links: Terri, Robert, Bindi und Sui.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei