Sydney, 3. Tag

Eigentlich war alles bestens vorbereitet! Die Rucksäcke waren gepackt, der Fahrer zum Bahnhof organisiert, die übrigen Essensbestände mehr oder weniger gut verwertet (siehe Bild) und sogar Frühstück wurde für uns zubereitet (mit viel leckerem Bacon!).
Trotzdem schafften wir es, unseren ersten Zug von Wollongong nach Sydney direkt zu verpassen! Na das fing ja gut an…

Aber keine Panik, wir hatten genug Puffer. Einen Zug und eine Stunde später waren wir auf dem Weg nach Sydney und freuten uns über den Beginn unserer Reise – und noch mehr über den bevorstehenden Harbour Bridge Climbe!

Aufgrund unserer Verspätung nahmen wir unser Gepäck gleich direkt mit zur Brücke, wo wir es an der Rezeption dankenswerterweise bunkern durften. Der überraschte Gesichtsausdruck des Mitarbeiters deutete darauf hin, dass es wohl doch mehr war, als er erwartet hatte und irgendwie tat er uns auch etwas Leid, wie er unsere drei vollbepackten Rucksäcke schleppen musste.
An dieser Stelle auch einmal ein kurzer Report über unser Gepäckgewicht: Markus und Janina schleppten zum Beginn ihrer Reise jeweils 19kg auf dem Rücken, ich „nur“ 15kg. Mein >babyblauer< Rucksack, wie ihn Janina immr so schön betont nennt, ist jedoch auch etwas kleiner. 😉

Der Bridge Climb dauerte insgesamt 3,5 Stunden, wovon jedoch 1 Stunde für die Vorbereitung waren. Vom Climb auf der Brücke gibt es leider keine Fotos, da eigenen Kameras nicht gestattet waren. Jedoch ein kurzes Video! Es war auf jeden Fall ein atemberaubendes Erlebnis!

Nach dem Brückenklettern ging es zum Abschluss des Tages auf den Sydney Tower, von welchem wir einen supr Blick auf das nächtliche Sydney hatten. Ein letzes Mal, bevor unser Trip endlich richtig begann!

Abendessen in Sydney,

Abendessen in Sydney,

Unbekannte Gebäude, einfach weil's schön aussieht...

Unbekannte Gebäude, einfach weil’s schön aussieht…

Und natürlich die Harbour Bridge!

Und natürlich die Harbour Bridge!

Schulz'scher Eintopf! Chronologisch müsste er an erster Stelle stehen, aber ich wollte es euch nicht gleich versauen! ;-) Wer erkennt, was da alles enthalten ist?

Schulz’scher Eintopf!
Chronologisch müsste er an erster Stelle stehen, aber ich wollte es euch nicht gleich versauen! 😉
Wer erkennt, was da alles enthalten ist?

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei